Natursamstag am 18.05.2019: „Zwischen Cottaer Spitzberg und Felsenbrücken“

Im Rahmen der Frühlingsspaziergänge führt Ulrike Schwenke vom Verein Natur- und Landschaftsführer Sachsen e.V. am 18.05.2019 unter dem Titel „Zwischen Cottaer Spitzberg und Felsenbrücken“ den nächsten Natursamstag durch.

Die Tour führt von Berggießhübel über den alten Bahndamm zur Zwieselquelle, vorbei an alten Steinbrüchen und auf den Cottaer Spitzberg. Nach dem Abstieg vom Basaltgipfel führt die Route auf dem Rückweg wieder ins Sandsteingebiet und in den Kurort Berggießhübel.

Treffpunkt: Ladenberg Berggießhübel, Postmeilensäule

Zeit: 9.45 Uhr (Bus 9.10 Uhr ab ZOB Pirna) – Zurück: 16.30 Uhr,

Länge: ca. 12 km

Es ist keine Einkehr vorgesehen; Verpflegung aus dem Rucksack. Festes Schuhwerk ist erforderlich. 
Anmeldung erwünscht: ulrike.schwenke@naturfuehrer-sn.de, Tel.: 03501 582858