Veranstaltungskalender vorübergehend offline

Ein offenes Wort in eigener Sache: der Veranstaltungskalender auf dieser Webseite ist seit Kurzem inhaltsleer. Das liegt nicht daran, daß wir keine Veranstaltungen mehr anbieten wollen. Die Ursache ist vielmehr beim Internetgiganten Google zu suchen und eher komplexer Natur. Ohne allzusehr in die Details gehen zu wollen nur soviel: der Veranstaltungskalender basiert auf dem Dienst Google-Calendar, der mit einem Google-Account verknüpft ist. Dieser Account wiederum wurde von Google intern offenbar mit einem anderen, privaten Google-Account des verantwortlichen Redakteurs verknüpft. Als der private Account gestern deaktiviert wurde, hat Google intern alle verknüpften Anwendungen gleich mit deaktiviert. Das heißt im Klartext: Unser Veranstaltungskalender wurde gelöscht! Das ist inakzeptabel, aber leider nicht mehr zu ändern.

Für uns bedeutet das, einen neuen Veranstaltungskalender anzulegen. Viel Arbeit, die nicht von heute auf morgen erledigt sein wird. Wir bitten deshalb um Geduld und werden uns mächtig ins Zeug legen, daß unser neuer Veranstaltungskalender bald wieder online ist. Dafür reaktivieren wir das WordPress-Plugin „Events Manager“. Das ist zwar auch nicht perfekt, aber wenigstens kann es niemand außer uns löschen.;-)

Workshop „Vermarktung von Führungsleistungen“, Teil 2

Wie auf der Auftaktveranstaltung am 31.01.2013 vereinbart, soll Teil 2 der vereinsinternen Fortbildung „Vermarktung von Führungsleistungen“ noch vor Ostern stattfinden. Interessierte Vereinsmitglieder sind deshalb herzlich für

  • Mittwoch, den 27.03.2013, von 18:00 bis ca. 20:00 Uhr
  • an den Vereinssitz, Dora-Stock-Str. 6, 01217 Google Maps-API Key fehlt.

zum 2. Workshop eingeladen. Auf der Agenda stehen folgende Themen:

  1. Marktanalyse – 1. Anlauf
  2. Externe Vermarktungsmöglichkeiten.

Um Anmeldung bis zum 25.03.2013 wird gebeten.

Fortbildungsveranstaltung für ZNL am 8. April 2013

Landschaft des Schreckens

Landschaften können gehegt und gepflegt, sie können aber auch zerstört werden und selbst den Tod bringen. Sie erscheinen dann wie Spiegel der zerstörerischen Eigenschaften des Menschen selbst.

Unser Verein wird sich im Rahmen seiner Fortbildungsveranstaltungen einem ernsten Thema zuwenden: der Schlacht von Stalingrad, die vor 70 Jahren zu Ende ging. Auch ein solch düsteres Ereignis und die Anti-Landschaft, die der Krieg zu schaffen vermag, gehören zum Spektrum unserer Themen. Alexander Klein wird uns am 8. April um 18.00 h durch die Sonderausstellung des Militärhistorischen Museums führen. Treffpunkt ist der Eingangsbereich des Militärhistorischen Museums (Olbrichtplatz 2, 01099 Dresden) um 17.55 h.Google Maps-API Key fehlt.

Eintritt und Führung sind für Vereinsmitglieder frei; für Nichtvereinsmitglieder fällt ein Beitrag von 3,00 € an. Um verbindliche Anmeldung wird bis zum 1. April gebeten.

  • Mindestteilnehmerzahl 10 Personen
  • Kontakt: Alexander.Klein@naturfuehrer-sn.de

Ordentliche Mitgliederversammlung am 06.03.2013

Der Vorstand des Vereins Natur-und Landschaftsführer Sachsen e.V. lädt hiermit Mitglieder, Freunde und Förderer herzlich zur Ordentlichen Mitgliederversammlung 2013 ein! Die Versammlung findet statt

  • am Mittwoch, dem 06.03.2013; Beginn: 18:00 Uhr; Dauer: bis ca. 20:30 Uhr
  • im Umweltzentrum Dresden, Kinder- und Jugendraum, Schützengasse 16- 18, 01067 Dresden.
  • Google Maps-API Key fehlt.

Geplant ist folgende Tagesordnung:

  1. Begrüßung und Eröffnung
  2. Wahl des Protokollführers
  3. Vorstellung und Bestätigung der Tagesordnung
  4. Bericht der Kassenprüfer
  5. Rechenschaftsbericht des Vorstandes; Diskussion; Abstimmung
  6. Änderung der Beitragsordnung; Diskussion; Abstimmung
  7. Sonstiges; Diskussion.

Änderungs- und Ergänzungsvorschläge zur Tagesordnung sowie Beschlussvorlagen bedürfen der Schriftform. Sie sind bis zum 05.03.2013 im Wortlaut an den Vorstand einzureichen.

Die Mitgliederversammlung dient nicht nur dem Rückblick auf das vergangene Vereinsjahr, sondern auch dem Ausblick auf die vor uns liegenden Ziele und Aufgaben. Wir freuen uns deshalb auf eine zahlreiche Teilnahme und lebhafte Diskussionen.

Die Einladungsunterlagen gehen den Mitgliedern fristgerecht mit seperater Post zu.

Neuer Veranstaltungskalender online

Regelmäßige Leser werden es schon bemerkt haben: der bisherige „Event-Kalender“ ist verschwunden. Zwar wurde er durchaus rege genutzt, zuletzt aber vor allem von Spammern. Das Entsorgen von Kommentarmüll ist nicht nur lästig, es kostet auch Zeit. Zeit, die dann woanders fehlt.

An die Stelle des bisherigen tritt der neue Veranstaltungskalender von Google. Er ist sehr anwender- und nutzerfreundlich. Führungsangebote können schnell und untechnisch eingestellt und jederzeit aktualisiert werden. Interessenten haben die Möglichkeit, Veranstaltungsangebote nach verschiedenen Zeiträumen zu selektieren, „ihre“ Touren auszudrucken oder in den eigenen Kalender zu übernehmen. Es ist auch möglich, den gesamten Jahreskalender per E-Mail im CSV- oder iCal-Format zur Verfügung zu stellen. Damit wird der Verwaltungsaufwand für Anbieter, Kooperationspartner und Interessenten auf ein Minimum reduziert.

Die ersten Veranstaltungen für den Monat Januar 2013 sind bereits veröffentlicht. Weitere Führungsangebote folgen in Kürze. Hoffen wir alle gemeinsam auf ein spannendes, erlebnisreiches Natur- und Wanderjahr 2013!

Weihnachts- und Neujahrsgrüße

Ein ereignisreiches Jahr für unseren Verein und seine Mitglieder geht nun langsam zu Ende. Auf den monatlichen Natursamstagen (immer am 3. Samstag), den Frühlingsspaziergängen des Sächsischen Staatsministeriums für Umwelt und Landwirtschaft (SMUL), dem Aktionstag des Netzwerkes Umweltbildung Sachsen und auf dem Dresdner Natur- und Landschaftsführertag (DD-NATUR 2012 am 31.10. des Jahres) boten Vereinsmitglieder einer naturinteressierten Öffentlichkeit interessante und spannende Naturerlebnisse. Wir freuen uns über das stetig gewachsene Interesse an unseren Veranstaltungen. Mancher Teilnehmer und manche Teilnehmerin ward schon auf mehreren Veranstaltungen gesichtet – und darüber freuen wir uns noch mehr.

Der Verein Natur- und Landschaftsführer Sachsen e.V. wird seine öffentlichen Veranstaltungen auch im Jahr 2013 fortsetzen. Wir möchten damit unseren ganz spezifischen Beitrag zum Natur- und Umweltschutz, aber auch zur Heimatkunde und zur Naturbildung leisten.

Wir bedanken uns sehr herzlich bei allen Gästen, Teilnehmern, Partnern und ganz besonders bei unseren engagierten Mitgliedern für das erfolgreiche Jahr Nr. 2 nach der Vereinsgründung! Auch wenn noch längst nicht alle Blütenträume reifen und der Euphorie des Anfangs nun die Mühen der Ebene folgen – das Natur- und Landschaftsführerleben in Sachsen geht im Jahr 2013 weiter!

Im Namen des Vorstandes wünsche ich allen Mitgliedern, Freunden und Partnern ein geruhsames und besinnliches Weihnachtsfest! Kommen Sie/kommt gut und unfallfrei ins neue Jahr 2013!

Warum WordPress?

Als der Verein im August 2010 gegründet war, stand der frisch gewählte Vorstand unter anderem vor der Frage: Wie machen wir uns im Internet bemerkbar? Kaum jemand konnte bis dahin mit dem Begriff „Zertifizierter Natur- und Landschaftsführer“ etwas anfangen. Natur- und Landschaftsführungen durch speziell dafür ausgebildete und geprüfte Leute gab es praktisch nicht. Das öffentliche Interesse für die Belange der sächsischen Naturführer war dementsprechend gering. Also konnte die Hauptaufgabe in der Gründungs- und Aufbauphase nur darin bestehen, den Verein, seine Mitglieder und deren Angebote schnell und unaufgeregt bekannt zu machen. Dabei geht Aufmerksamkeit vor Schönheit, Information vor Prestige. „Warum WordPress?“ weiterlesen

Sächsische Naturführer jetzt auch in sozialen Netzwerken vertreten

Soziale Netzwerke sind nicht nur beliebt, sie können auch hilfreich sein. Vor allem wenn es darum geht, eine internetaffine Öffentlichkeit über interessante Neuigkeiten zu informieren. Der Verein Natur- und Landschaftsführer Sachsen e.V. ist deshalb im Rahmen seiner Öffentlichkeitsarbeit seit kurzem auch in sozialen Netzwerken aktiv. So werden Informationen über gemeinnützige Vereinsaktivitäten künftig auch via Facebook, Twitter und Google+ kommuniziert. Die Startseite dieser Präsenz wurde um eine Twitter-Timeline und ein Facebook-Banner erweitert. Damit ist der Schnellzugriff auf einzelne Informationsangebote wesentlich einfacher möglich. Der Verein kommt so insbesondere Nutzern von Smartphones und Tablet-PCs entgegen. Über Facebook-, Twitter- und Google+ – Apps können Informationen nun auch weltweit mobil empfangen und ausgetauscht werden. Damit setzt der Verein seine offene Kommunikationsstrategie über dieses Weblog hinaus konsequent auch in den großen sozialen Netzwerken um. Bleibt zu hoffen, dass die Interaktionsangebote zahlreich genutzt werden.

Nachtrag am 03.02.2014:

Nachdem Veröffentlichungen über die Tätigkeit gewisser Dienste den Verdacht nahelegen, dass der deutsche Persönlichkeits- und Datenschutz mißachtet wird, haben wir uns entschlossen, die sogenannten sozialen Netzwerke bis auf weiteres zu meiden.

Haftpflichtversicherungs-Rahmenvertrag für ZNL bundesweit geöffnet

Der Verein Natur- und Landschaftsführer Sachsen hat in Abstimmung mit dem betreuenden Versicherungsmakler, der Firma Dr. Reinsch-Klömich-Rädler Assekuranzmakler GmbH, und dem Risikoträger, der Mannheimer Versicherungs AG, seinen Haftpflichtversicherungs-Rahmenvertrag ab sofort bundesweit geöffnet. Beitreten können einzelne Zertifizierte Natur- und Landschaftsführer (ZNL) und nach Absprache ZNL-Vereine in der Bundesrepublik Deutschland. Den vollständigen Text der Pressemitteilung finden Sie hier: „Haftpflichtversicherungs-Rahmenvertrag für ZNL bundesweit geöffnet“ weiterlesen