Natursamstag im Februar: Entdeckung einer Kulturlandschaft am Rand des Elbsandsteingebirges

Nach dem erfolgreichen Auftakt durch Claudia Walczak im Januar findet am 18. Februar der zweite kostenfreie „Natursamstag“ statt. Ulrike Schwenkes fünfstündige Tour trägt den Titel „Entdeckung einer Kulturlandschaft am Rande des Elbsandsteingebirges. Erlebniswanderung durch alte Dörfer, Steinbrüche und Gründe im Norden Pirnas“ und beginnt um 10.00 Uhr. Treffpunkt ist der Hauptplatz in Pirna-Copitz.

Der Witterung entsprechende Kleidung und Trittsicherheit sind erforderlich. Alle Interessierten sind herzlich eingeladen, sich Ulrike anzuschließen.

1. Natur-Samstag 2012 – Eine Nachbetrachtung

Insgesamt 21 naturinteressierte Neugierige fanden am Samstag, dem 21.01.2012 den Weg in Dresdens Großen Garten. Bei keineswegs idealem Winterwetter folgten sie den Ausführungen der Zertifizierten Natur- und Landschaftsführerin Claudia Walczak, die unter dem Motto “Laubgehölze im Winter – ein naturkundlicher Parkrundgang” zur etwa 2-stündigen Führung eingeladen hatte.

Foto: Ralf Schmädicke

Gehölzbestimmung im Winter ist keine ganz einfache Sache, wovon auch zahlreiche angeregte Gespräche kündeten. Befinden sich doch in Dresdens Großem Garten nicht nur einheimische Laubgehölze, sondern auch solche aus fernen Ländern. Mit besonderem Interesse untersuchten die Teilnehmer Zweige eines vom milden Wetter zu vorfristigem Wachstum angeregten Haselstrauchs. Unter der Lupe waren bereits deutlich männliche und weibliche Blütenmerkmale zu erkennen. Ein paar Sonnenstrahlen noch, und die Hasel hätte begonnen, kräftig auszutreiben. Es sind Details wie diese, die oberflächlichen Blicken oft verborgen bleiben und deshalb den besonderen Reiz einer Naturführung ausmachen.

Der nächste Natur-Samstag findet am 18. Februar 2012 statt. Unter dem Motto „Entdeckung einer Kulturlandschaft am Rande des Elbsandsteingebirges“ lädt die Zertifizierte Natur- und Landschaftsführerin Ulrike Schwenke zu einer Erlebniswanderung durch alte Dörfer, Steinbrüche und Gründe in Pirnas Norden ein. Einzelheiten zu dieser Tour können in Kürze dem Veranstaltungskalender entnommen werden.

3. Zentrales Treffen für Zertifizierte Natur- und Landschaftsführer in Sachsen

In einer gemeinsamen Einladung laden der Staatsbetrieb Sachsenforst (SBS) und die Akademie der Sächsischen Landesstiftung Natur und Umwelt (LaNU) alle Zertifizierten Natur- und Landschaftsführer (ZNL) im Freistaat Sachsen am 02. und 03. März 2012 nach Rübenau ein.

Auf dem Programm stehen u.a. Fachvorträge zum Thema „Wald“, Erfahrungsaustausch und Anregungen zu Natur- und Landschaftsführungen und ein Bericht des Vereins Natur- und Landschaftsführer Sachsen e.V. über Aktivitäten seit der Gründung und aktuelle Vorhaben. Abgerundet wird die Veranstaltung durch eine geführte Wanderung im Forstbezirk Marienberg. Nähere Informationen können dem Informationsblatt der beiden Veranstalter entnommen werden.

Neu: Natur-Samstage mit Zertifizierten Natur- und Landschaftsführern

Engagierte Mitglieder des Vereins Natur- und Landschaftsführer Sachsen beginnen das Jahr 2012 mit einem neuartigen Projekt. An jedem dritten Samstag im Monat bieten sie einer interessierten Öffentlichkeit kostenlose Naturführungen, Exkursionen und naturkundliche Wanderungen an. Die Veranstaltungen sind gut geeignet für

  • naturinteressierte Einheimische und Gäste der Region,
  • als Weiterbildungsmöglichkeit für unsere Vereinsmitglieder,
  • als mobile Kooperationsbörse für Partner im Netzwerk Umweltbildung Sachsen,
  • für Reiseveranstalter, -vermittler und andere touristische Leistungserbringer im „Grünen Tourismus“.

Die Auftaktveranstaltung unter dem Motto „Laubgehölze im Winter – ein naturkundlicher Parkrundgang“ findet am Samstag, dem 21.01.2012 statt. Die zertifizierte Natur- und Landschaftsführerin Claudia Walczak führt botanisch Interessierte und andere Neugierige auf einer winterlichen Entdeckungstour durch Dresdens Großen Garten.  Die ca. zweieinhalbstündige Tour beginnt um 10:00 Uhr am Eingang zum Großen Garten an der Tiergartenstraße, Ecke Querallee.

Außer der üblichen witterungsgerechten Bekleidung kann das Mitbringen einer Lupe (wenn vorhanden) hilfreich sein.

 

Weihnachtsgrüße

Allen unseren Mitgliedern, Freunden, Förderern und Partnern wünschen wir geruhsame und besinnliche Weihnachtstage und einen optimalen Start ins neue Jahr 2012! Wir bedanken uns herzlich für das Vertrauen und die aktive Unterstützung unserer nicht immer ganz leichten Arbeit im zu Ende gehenden Jahr. Gleichzeitig bitten wir auch für das neue Jahr 2012 wieder um Vertrauen, aktive Mit- und Zusammenarbeit und Unterstützung, denn wir haben viel vor!

Möge nun die Zeit „zwischen den Jahren“ für uns alle dazu beitragen, sich auf das zu besinnen, was wirklich wichtig ist im Leben!

Der Vorstand.

 

DD-NATUR 2011: Naturführung am 31.10.2011 im Großen Garten

Die zertifizierte Natur- und Landschaftsführerin Kerstin Friebel bietet am Montag, dem 31.10.2011 eine kostenlose Naturführung im Dresdner Großen Garten an. Start ist um 10:00 Uhr an der Ecke Karcherallee/ Stübelallee, Kletterspinne am Großen Garten.  

 Die Tour  „Der Wald ist in der Stadt – Eine Erlebnistour für die ganze Familie“ ist Teil des 1. Dresdner Natur- und Landschaftsführertags. Unter dem Motto „DD-NATUR-2011“ finden an diesem Tag an 12 unterschiedlichen Startorten im Stadtgebiet geführte NaturErlebnisWanderungen und -führungen statt. Nähere Informationen zur Tour finden Sie hier.

DD-NATUR 2011: Naturführung am 31.10.2011 im NSG „Dresdner Elbtalhänge“

Die zertifizierte Natur- und Landschaftsführerin Christine Geibel bietet am Montag, dem 31.10.2011 eine kostenlose Naturführung im NSG „Dresdner Elbtalhänge“ an. Start ist um 10:00 Uhr an der Haltestelle Rathaus Pillnitz, Sparkasse.

 Die Tour  „Naturschutz, Künstler und Könige – Rund um den romantischen Friedrichsgrund“ ist Teil des 1. Dresdner Natur- und Landschaftsführertags. Unter dem Motto „DD-NATUR-2011“ finden an diesem Tag an 12 unterschiedlichen Startorten im Stadtgebiet geführte NaturErlebnisWanderungen und -führungen statt. Nähere Informationen zur Tour finden Sie hier.

DD-NATUR 2011: Naturführung am 31.10.2011 in Dresden-Briesnitz

Die zertifizierten Natur- und Landschaftsführer Christoph Moormann und Dr. Axel Friebe bieten am Montag, dem 31.10.2011 eine kostenlose Naturführung in Dresden-Briesnitz an. Start ist um 10:30 Uhr an der Haltestelle Zschonergrundstraße der Buslinie 94.

 Die Tour  „“…und die Frauenkirche immer im Blick!“ – Eine naturkundliche Wanderung durch den Zschonergrund und über aussichtsreiche Höhenzüge im Dresdner Westen“ ist Teil des 1. Dresdner Natur- und Landschaftsführertags. Unter dem Motto „DD-NATUR-2011“ finden an diesem Tag an 12 unterschiedlichen Startorten im Stadtgebiet geführte NaturErlebnisWanderungen und -führungen statt. Nähere Informationen zur Tour finden Sie hier.

DD-NATUR 2011: Naturführung am 31.10.2011 in Dresden-Blasewitz

Die zertifizierte Natur- und Landschaftsführerin Claudia Walczak bietet am Montag, dem 31.10.2011 eine kostenlose Naturführung in Dresden-Blasewitz an. Start ist um 10:00 Uhr an der Haltestelle Königsheimplatz, Europa-Brunnen.

 Die Tour  „“Für ewige Zeiten“ – Ein Waldpark für Blasewitz“ ist Teil des 1. Dresdner Natur- und Landschaftsführertags. Unter dem Motto „DD-NATUR-2011“ finden an diesem Tag an 12 unterschiedlichen Startorten im Stadtgebiet geführte NaturErlebnisWanderungen und -führungen statt. Nähere Informationen zur Tour finden Sie hier.

DD-NATUR 2011: Naturführung am 31.10.2011 in Dresden-Plauen

Der zertifizierte Natur- und Landschaftsführer Thomas von Burski bietet am Montag, dem 31.10.2011 eine kostenlose Naturführung in Dresden-Plauen an. Start ist um 13:00 Uhr am Hohen Stein, Coschützer Straße in Dresden-Plauen.

 Die Tour  „Wo die Weißeritz den Stein durchbricht – Eine Lebensader erreicht Dresden“ ist Teil des 1. Dresdner Natur- und Landschaftsführertags. Unter dem Motto „DD-NATUR-2011“ finden an diesem Tag an 12 unterschiedlichen Startorten im Stadtgebiet geführte NaturErlebnisWanderungen und -führungen statt. Nähere Informationen zur Tour finden Sie hier.