Natursamstag Juli: Durch alte Dörfer, Steinbrüche und Gründe im Norden Pirnas

Am 19. Juli 2014 führt der Verein Natur- und Landschaftsführer Sachsen e.V. den nächsten Natursamstag durch. Naturbegeisterte sind herzlich dazu eingeladen, eine alte Kulturlandschaft am Rande des Elbsandsteingebirges kennenzulernen. Die wildromantische Strecke ist ca. 12 km lang. Natur- und Landschaftsführerin Ulrike Schwenke (Tel.: 03501/582858) leitet die ca. fünfstündige Wanderung, die um 10:00 Uhr am Hauptplatz Pirna- Copitz beginnt und dort auch wieder endet. Interessenten sollten auf Kleidung achten, die der Witterung entspricht. Trittsicherheit ist erforderlich.

Natursamstag Juni: Moose, Mücken, Moore – Wanderung zum Saugartenmoor in der Dresdner Heide

Am 21. Juni 2014 findet der nächste Natursamstag des Vereins Natur- und Landschaftsführer Sachsen e.V. statt. Interessierte sind herzlich eingeladen, sich um 13:00 Uhr an der Bushaltestelle Heidemühle, Radeberger Str. 100, einzufinden. Silvia Köhler leitet die familienfreundliche Wanderung, die zum Saugarten in der Dresdner Heide führt. Der Saugarten bildet das Zentrum eines sternförmigen Wegenetzes und war Hauptausgangspunkt für kurfürstliche Jagden. Die Wanderung führt über ca. 8 km und endet gegen 17:30 Uhr. Am See wird ein Picknick stattfinden. Es wird daher empfohlen, Rucksackverpflegung mitzunehmen.

Natursamstag Mai & Frühlingsspaziergang: Über 7 Brücken mußt Du gehen…”

Zu einem weiteren Natursamstag lädt der Verein Natur- und Landschaftsführer Sachsen e.V. am 17.05.2014 ein. Ralf Schmädicke führt die Rundtour über ca. 20 km durch das Naturschutzgebiet “Dresdner Elbtalhänge” und zu Doberberg und Triebenberg. Die Tour beginnt um 10:00 Uhr in Dresden- Pillnitz, Leonardo-da-Vinci-Str. (Haltestelle der Buslinie 63) und endet gegen 16:00 Uhr an der Weinbergschänke in Pillnitz. Verpflegung aus dem Rucksack wird empfohlen; eine Einkehr ist gegen Ende der Tour möglich. Um Anmeldung unter Tel.: 01570/3344577 oder E-mail ralf.schmaedicke@naturfuehrer-sn.de wird gebeten.

 

Natursamstag April: Osterspaziergang ins sächsische Versailles

Am Samstag, dem 19.04.2014, lädt der Verein Natur- und Landschaftsführer Sachsen e.V. erneut zu einem kostenfreien Natursamstag ein. Ralf Schmädicke verbindet auf seiner Wanderung Naturerlebnis und Kulturgeschichte. Zunächst führt er ins sächsische Versailles, wie man den Barockgarten Großsedlitz zu Recht nennt. Anschließend geht es nach Pirna, dem Tor zur Sächsischen Schweiz. Die Tour beginnt um 10.30 Uhr an der Dohnaer Straße/Ecke Steile Straße in Dresden- Luga und endet um circa 16.00 Uhr am Bahnhof Pirna. Die Strecke ist ungefähr 18 km lang; 200 Höhenmeter werden überwunden. Es wird empfohlen, Rucksackverpflegung mitzunehmen. Um Anmeldung wird gebeten unter der Nummer 01570-3344577 oder ralf.schmaedicke@naturfuehrer-sn.de .

 

Natursamstag Februar: Winterliche Wanderung auf den Wolfshügel

Der Februar ist zwar noch ein Wintermonat, aber bei genauem Hinschauen sind die Anzeichen des nahenden Frühlings nicht zu verkennen. Dies wird auch der nächste Natursamstag des Vereins “Natur- und Landschaftsführer Sachsen” zeigen. Silvia Köhler führt am 15. Februar den Eisenbornbach entlang. Dann geht es in die Tiefen des Winterwaldes und anschließend auf den Wolfshügel, der von einer Turmruine bekrönt wird. Zum Abschluss des Ausflugs besteht die Gelegenheit, sich im Fischhaus mit einer Tasse Tee aufzuwärmen. Die geführte Wanderung beginnt um 10.30 Uhr, endet ungefähr um 15.00 Uhr und ist wie jeder Natursamstag unentgeltlich. Treffpunkt ist die Wilhelminenstraße (Straßenbahnlinie 11). Es wird winterfeste Kleidung, festes Schuhwerk, ferner die Mitnahme von Thermoskanne und Verpflegung empfohlen. Nähere Informationen unter www.naturfuehrer-sn.net.

Natursamstag Januar: Laubgehölze im Winter – ein naturkundlicher Parkrundgang

Hand aufs Herz: Können Sie einen Laubbaum erkennen, auch wenn er keine Blätter hat? Auf jeden Fall kann man es am nächsten Samstag lernen. Claudia Walczak wird eine winterliche Entdeckungsreise durch Dresdens Großen Garten leiten und der Frage nachgehen, wie Bäume und Pflanzen den Winter verbringen. Interessierte treffen sich am 18. Januar 2014 um 10:00 Uhr an der Kreuzung Tiergartenstrasse/ Querallee. Es wird empfohlen, eine Lupe mitzubringen.

Bei der Veranstaltung handelt es sich um einen Natursamstag; sie ist auch als Fortbildung für interessierte Vereinsmitglieder geeignet.

 

Natursamstag Dezember: Jahresabschlußtour mit Lagerfeuer

Der zweite Jahrgang unserer Natursamstage neigt sich seinem Ende zu. Grund genug, sich zu erinnern und neue Pläne zu schmieden. Der Verein Natur- und Landschaftsführer Sachsen e.V. lädt Mitglieder, Freunde, Förderer, naturinteressierte Neugierige und Wegbegleiter auch aus anderen Vereinen für Samstag, den 14.12.2013 herzlich zu einer naturkundlichen Jahresabschlußtour nach Tharandt ein. Start der etwa 10- 12 km langen Wanderung durch das NSG “Weißeritztalhänge” und den Tharandter Wald ist um 10:30 Uhr am Bahnhof Tharandt. Teilnehmer aus Richtung Dresden erreichen den Startpunkt mit der S-Bahn-Linie 3 10:07 Uhr ab Dresden-Hauptbahnhof.

Bei einem Lagerfeuer lassen wir das Veranstaltungsjahr 2013 in geselliger Runde ausklingen. Jeder bringt dazu wärmende Getränke und regionale Spezialitäten seiner Wahl zur Verkostung mit. Wer möchte, darf gern Feuerholz, Kocher, Kessel, Grillgut und -kohle beisteuern. Für Rückfragen steht der Organisator Ralf Schmädicke unter Tel.: 01570/3344577 gern zur Verfügung.

 

Natursamstag November: Vom rauen Schönfelder Hochland ins liebliche Elbtal

Im Rahmen der beliebten Reihe “Natursamstage” lädt der Verein “Natur- und Landschaftsführer Sachsen” am 16. November zu einer wie immer kostenfreien Herbstwanderung von Weißig nach Pillnitz ein. Besondere Aufmerksamkeit wird einerseits der Natur gelten, die sich auf den Winter vorbereitet, andererseits den wunderbaren Ausblicken auf das gesamte Elbtal, die während der Wanderung möglich sind. Die circa fünfstündige Wanderung unter Leitung von Annerose Blümel beginnt um 10.00 h am Gasthof Weißig an der Bautzner Landstraße und endet um 15.00 h in Pillnitz. Nähere Informationen unter www.naturfuehrer-sn.net/veranstaltungen .

 

3. Dresdner Natur- und Landschaftsführertag DD-NATUR 2013 am 31.10.2013

Am 31. Oktober findet in Dresden und Umland der dritte Natur- und Landschaftsführertag statt. Ein bunter Reigen von 10 kostenfreien Ausflügen, Spaziergängen und Wanderungen eröffnet ganz neue Perspektiven auf unsere Stadt – manchmal direkt vor Ihrer Haustür. Jeder ist eingeladen, die Natur Dresdens in Ihrer Buntheit und Vielfalt, aber auch in ihrer Schutzwürdigkeit kennen zu lernen. Nur einige Beispiele: Christian Neumann führt mit dem Fahrrad durch Schleichwege des Dresdner Nordens, Gitta Zakostelecky ist im Schönfelder Hochland unterwegs, Ulrike Schwenke begibt sich auf die Spuren Richard Wagners und Silvia Köhler wandert zum Wasserfall der Prießnitz in der Dresdner Heide.

Näheres zu den einzelnen Themen, Zeiten und Treffpunkten erfahren Sie unter www.naturfuehrer-sn.net/veranstaltungen.

Natursamstag Oktober: Der Große Garten – Park oder doch eine Gartenanlage ?

Der dritte Samstag im Oktober nähert sich – und damit auch unser nächster Natursamstag. Kerstin Friebel wird im Rahmen der erfolgreichen Veranstaltungsreihe “Natursamstage” durch  den Großen Garten in Dresden führen. Treffpunkt ist der Zugang zum  Großen Garten an der Ecke Stübelallee/Comeniusplatz um 10.00 Uhr. Die etwa 4 km lange Tour endet gegen 12.00 Uhr.

Wie immer sind Mitglieder und Gäste zu dieser kostenfreien Führung herzlich eingeladen.

Routenplanung starten