Natursamstag Juni: Natur trifft Kultur: der Dresdner Heller

Am kommenden Samstag, dem 17. Mai  2017, bietet der Verein Natur- und Landschaftsführer Sachsen e.V. eine außergewöhnliche Wanderung an. Annerose Blümel bricht an der ehemaligen Heeresbäckerei auf und läuft durch den Heller bis zur Gartenstadt Hellerau, wo der Ausflug endet. Im Grenzbereich von Natur und Kultur wird Wissenswertes, aber auch Erstaunliches und Unterhaltsames erläutert. Es zeigt sich erneut, dass man die Stadt Dresden nicht verlassen muss, um die Natur zu finden. Interessierte treffen sich um 10.00 Uhr an der Straßenbahn- Haltestelle der Linien 7/8 “Heeresbäckerei”, stadteinwärts. Die Strecke ist circa sechs bis sieben km lang; die Wanderung dauert drei Stunden.

Natursamstag Juli: Hohe Berge, kühle Täler, wilde Schluchten

Am Samstag, den 16.07.2016 führt Annerose Blümel vom Verein Natur- und Landschaftsführer Sachsen e.V. durch die schönsten Ecken der hinteren Sächsischen Schweiz. Die Strecke ist circa 14 km lang; wir gehen von einer Dauer von fünf Stunden aus. Festes Schuhwerk und Rucksackverpflegung werden empfohlen, doch besteht auch eine Einkehrmöglichkeit. Wir treffen uns in Hinterhermsdorf am Haus des Gastes; die genaue Treffzeit wird bei der Anmeldung bekanntgegeben. Anmeldung erbeten unter as.bluemel@web.de oder telefonisch unter 0175-6088257. Die individuelle Anfahrt ist möglich mit dem Saxonia-Express um 8:34 Uhr ab DD-Hbf; Treff um 8.15 Uhr an der Anzeigetafel vor den Bahnsteigen.

Natursamstag November: Herbstwanderung von Kreischa über den Wilisch

Im November bereiten sich Pflanzen und Tiere auf den Winter vor, die Laubbäume verlieren die letzten Blätter, häufig steigt Nebel auf. Auf einer geführten Wanderung von Kreischa über den Wilisch können Sie dies hautnah miterleben.

Interessierte treffen sich am Samstag, dem 15. November 2014 um 10:00 Uhr in Kreischa am Gänsebrunnen. Annerose Blümel, zertifizierte Natur- und Landschaftsführerin, leitet die ca. 9 km lange, drei bis vier Stunden dauernde Wanderung und empfiehlt festes Schuhwerk und Rucksackverpflegung.

Natursamstag November: Vom rauen Schönfelder Hochland ins liebliche Elbtal

Im Rahmen der beliebten Reihe “Natursamstage” lädt der Verein “Natur- und Landschaftsführer Sachsen” am 16. November zu einer wie immer kostenfreien Herbstwanderung von Weißig nach Pillnitz ein. Besondere Aufmerksamkeit wird einerseits der Natur gelten, die sich auf den Winter vorbereitet, andererseits den wunderbaren Ausblicken auf das gesamte Elbtal, die während der Wanderung möglich sind. Die circa fünfstündige Wanderung unter Leitung von Annerose Blümel beginnt um 10.00 h am Gasthof Weißig an der Bautzner Landstraße und endet um 15.00 h in Pillnitz. Nähere Informationen unter www.naturfuehrer-sn.net/veranstaltungen .

 

Natursamstag im März: Mit allen Sinnen den Frühling erleben

Nach dem erfolgreichen Auftakt in den Wintermonaten wird der Natursamstag des Vereins Natur- und Landschaftsführer Sachsen e.V. auch im Frühling fortgesetzt – wie immer am dritten Samstag des Monats. Unter dem Motto “Mit allen Sinnen den Frühling erleben” führt die zertifizierte Natur- und Landschaftsführerin Annerose Blümel am 17.03.2012 naturinteressierte Neugierige durch den Dresdner Elbhang. Start ist  um 10:00 Uhr an der Bushaltestelle Kotzschweg in 01326 Dresden. [wpmaps] Anmeldung und nähere Informationen unter Telefon 0351/4605250.