Dresdner Natur- und Landschaftsführertag

DD-NATUR: Dresdner Natur- und Landschaftsführertag seit 2011 jedes Jahr am 31. Oktober

Wandern und Naturerleben innerhalb, nicht außerhalb der Stadt? Ja, in Dresden ist das möglich. Denn Dresden hat nicht nur Museen und Barockbauten zu bieten, sondern auch eine große Vielfalt von Landschaftstypen und Naturerlebnissen. Nicht nur Weinberge und waldbekrönte Hügel, sondern auch Straßen und Parkplätze stecken voller natürlicher Überraschungen und zeigen, wie sich das Leben seine Nischen sucht. Die oft berühmten, häufig aber auch versteckten Naturschätze Dresdens zu erwandern und zu erkunden, ist nicht nur lehrreich, sondern macht auch Spaß.

Deshalb lädt der Verein Natur- und Landschaftsführer Sachsen e.V. alle Interessierten dazu ein, sich jedes Jahr am 31. Oktober einer geführten Wanderung in und um Dresden anzuschließen. Außer gutem Schuhwerk und guter Laune braucht man nichts weiter mitzubringen. Zertifizierte Natur- und Landschaftsführer werden die Wanderungen unentgeltlich leiten.

(nach einer Textidee von Dr. Alexander Klein)

Nachtrag: Die Führungsangebote der beteiligten Natur- und Landschaftsführer werden – sobald vollzählig vorliegend – auch in diesem Jahr wieder über unseren Veranstaltungskalender aufrufbar sein.

Nachtrag am 03.08.2016: Auf Grund nachlassenden Interesses wurde das Projekt eingestellt.