Neuer Lehrgang für Zertifizierte Natur- und Landschaftsführer in Sachsen geplant

Wie die Akademie der Sächsischen Landesstiftung Natur- und Umwelt (LaNU) mitteilt, ist für das Jahr 2014 ein neuer Ausbildungskurs für Zertifizierte Natur- und Landschaftsführer (ZNL) in der Region Dresden und Umland geplant. Insgesamt stehen dafür mindestens 16 und maximal 20 Plätze für Interessenten zur Verfügung. Nach erfolgreich bestandener Prüfung und Zertifizierung werden die neuen ZNL als Botschafter ihrer Region naturinteressierte Einheimische und Gäste durch die abwechslungsreiche Natur- und Kulturlandschaft der sächsischen Landeshauptstadt und ihres Umlandes führen. Der Verein Natur- und Landschaftsführer Sachsen e.V. steht den Interessenten im Vorfeld – und natürlich nach erfolgter Zertifizierung – als Ansprechpartner zur Verfügung und freut sich schon jetzt auf neue, aktive Mitstreiter. Interessenten melden sich bitte beim Vorstand des Vereins oder direkt bei der Akademie der LaNU.

Kommentieren ist nicht erlaubt.