Natursamstag Februar: Winterliche Wanderung auf den Wolfshügel

Der Februar ist zwar noch ein Wintermonat, aber bei genauem Hinschauen sind die Anzeichen des nahenden Frühlings nicht zu verkennen. Dies wird auch der nächste Natursamstag des Vereins “Natur- und Landschaftsführer Sachsen” zeigen. Silvia Köhler führt am 15. Februar den Eisenbornbach entlang. Dann geht es in die Tiefen des Winterwaldes und anschließend auf den Wolfshügel, der von einer Turmruine bekrönt wird. Zum Abschluss des Ausflugs besteht die Gelegenheit, sich im Fischhaus mit einer Tasse Tee aufzuwärmen. Die geführte Wanderung beginnt um 10.30 Uhr, endet ungefähr um 15.00 Uhr und ist wie jeder Natursamstag unentgeltlich. Treffpunkt ist die Wilhelminenstraße (Straßenbahnlinie 11). Es wird winterfeste Kleidung, festes Schuhwerk, ferner die Mitnahme von Thermoskanne und Verpflegung empfohlen. Nähere Informationen unter www.naturfuehrer-sn.net.

Kommentieren ist nicht erlaubt.