Judith Petzka

img015Natur- und Landschaftsführerin im Naturpark Zittauer Gebirge (BANU- Zertifikat) ist als IHK- geprüfte Gästeführerin der Euroregion Neiße auch im Vorland des Naturparks und dem angrenzenden tschechischen Gebiet unterwegs. Die Qualifikationen als Lehrerin und Umweltschutzberaterin bereichern die Tätigkeit.

Bei Exkursionen, Wanderungen und Spaziergängen wird Ihre Beobachtung auf Details und Zusammenhänge gelenkt.

Neben den Hauptthemen Naturlandschaft und deren jahreszeitliche Aspekte wird auch das Zusammenspiel von Natur, Siedlung und Kultur betrachtet und in diesem Zusammenhang auch die Oberlausitz prägende Umgebindehäuser und Bockwindmühlen erklärt.

Das Angebot richtet sich an Gäste, interessierte Einheimische und Schüler der Oberlausitz.

Spezielle Touren können Sie für eine Gruppe vereinbaren und bestellen:

  • “Das Menü vom heißen Stein” – Phänomene aus einer Zeit intensiver Vulkantätigkeit, Ausgangsort Kurort Jonsdorf, Kleingruppen bis 15 Teilnehmer, ab 13 Jahre, Trittsicherheit!
  • Nedaschütz: Überraschendes um ein typisches Gefilde- Dorf bei Bautzen
  • Abschnittsweise Wanderbegleitung/ -führung auf dem Oberlausitzer Bergweg nach Vereinbarung
  • “Eine ungewöhnliche Waldbetrachtung” – Naturschutzgebiet Hengstberg bei Herrnhut, bis 20 Teilnehmer
  • Das Umgebindehaus – ein Bauwerk mit Seele , Ortsrundgang nach Vereinbarung und/ oder Führung durch das Reiterhaus in Neusalza- Spremberg
  • Wanderung zur Kottmarsdorfer Bockwindmühle, Ausgangsort nach Vereinbarung
  • Frühling zwischen Berg und Tal; Frühlingsspaziergang März – Anfang April, Ausgangsort Neusalza- Spremberg

Einzelinteressenten beachten bitte die Rubrik “Veranstaltungen” oder fragen festgesetzte Tourentermine nach. Nähere Informationen, Preise und Touren über:

Kontakt:

  • Judith Petzka
  • Gartenstr. 6 – 02736 Oppach
  • Tel.: 035872/34784
  • Mobil: 0162/4555273
  • E-Mail: uwe_petzka(ät)t-online.de .